Sonntag, 29. September 2019

{Rezension} Fire ~ Kriegerin der Asharni - Jessica Stephens




Autor: Jessica Stephens
Band: 1/2
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Selfpublishing
Preis: Softcover: 11,99€ [D]
Seitenzahl: 256
Altersempfehlung: 13-15 Jahre

Cover: Amazon




Fire ist 18 und endlich an dem Punkt, an dem sie zur Kriegerin ernannt wird. Jahrelang hatte sie dafür gekämpft, irgendwann ihrem Stamm der Asharni als Kämpferin zu dienen, dass sie es kaum erwarten kann, zusammen mit ihrer besten Freundin und einem zufällig ausgewähltem Leiter in die erste Mission zu starten. Allerdings hatte sie nicht damit gerechnet, dass von direkt von dieser Reise nicht alle heil zurückkommen werden und zusätzlich auch noch ihre Gefühle vollkommen durcheinandergebracht werden. Daneben hatte sie sich vor langer Zeit geschworen, all die Erinnerungen an ihre Vergangenheit verschlossen zu halten, doch genau diese drohen, Fire einzuholen und ihr alles zu nehmen, was ihr wichtig ist ...

Dienstag, 24. September 2019

{Rezension} Right One - Susanna Schober




Autor: Susanna Schober
Band: 1/3
Erscheinungsjahr: 2019
Verlag: Selfpublishing
Preis: Taschenbuch: 10,95€ [D]
Seitenzahl: 298
Altersempfehlung: ab 14

(Quelle: Amazon)






Amelie ist jung, hübsch und ziemlich intelligent. Als ihre Mutter sie gegen ihren Willen mit 16. Jahren in das St.Claud Internat schickt, ahnt sie nicht, was sie dort alles erleben wird. Schon bald lernt sie die beiden beliebtesten Typen des Internats kennen und beide interessieren sich für sie. Blöd nur, dass sie Brüder sind. Amelie steht zwischen den Stühlen. "Good Guy" oder "Bad Boy"? Sie durchlebt eine wahre Gefühlsexplosion, denn es ist ein schmaler Grat zwischen Hass und Liebe. Zwischen Lust, Begierde, Verlangen und dem Wunsch nach etwas Echtem, etwas Festem.
(Quelle: Amazon)

Sonntag, 8. September 2019

Konzentration beim Lesen?




Guten Morgen ihr Lieben,

in letzter Zeit passiert es mir immer wieder, dass ich von einem Buch lese und eigentlich nehme ich die Wörter wahr, die ich lese, aber sie dringen nicht ganz zu mir durch.
Ich lese den einen Satz einmal, zweimal, dreimal ... und ich habe immer noch nicht verstanden, was mir der Autor/ die Autorin damit sagen möchte.
Obwohl ich eigentlich überall lesen kann - im Café, bei meiner Familie, in meinem Zimmer - gibt es solche Tage, an denen ich mich nicht in Gegenwart anderer auf die Zeilen konzentrieren kann. Teilweise nicht einmal alleine in einem Raum.

Gestern Abend ging es mir wieder so und ich habe verschiedene Dinge ausprobiert, die mir tatsächlich geholfen haben. Ich habe sie hier einmal in Form von 6 Tipps für euch zusammengefasst:

Freitag, 6. September 2019

{Rezension} Schicksalsjäger ~ Ich bin deine Bestimmung - Stefanie Hasse




Autor: Stefanie Hasse
Band: 2/2
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Loewe
Preis: Hardcover: 16,95€ [D]
Seitenzahl: 416
Altersempfehlung: ab 13

Cover: Ravensburger-Verlag




Kiera ist am Boden zerstört - sie hat Phoenix von sich gestoßen und es fühlt sich an, als würde sie ihn nie wieder sehen. Alles, was ihr geblieben ist, ist sein Bruder Hayden, der sich jetzt um Kiera kümmert. Trotzdem merkt sie, dass sie - egal, was sie macht - einfach nicht von Phoenix loskommt, aber ihr göttliches Blut und die Münze verbieten es ihr, sich ihm zu nähern.
Als allerdings Kairos und Fortunas Pläne aufzugehen scheinen, bleiben den drei nichts anderes mehr übrig, als zusammenzuarbeiten. Und als würde das nicht schon genug sein, verliert Kiera zu allem Überfluss auch noch ihre Schicksalsmünze ...

Mittwoch, 4. September 2019

{Kurzrezi} Sturmtochter ~ Für immer verboten - Bianca Iosivoni




Autor: Bianca Iosivoni
Band: 1/3
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Ravensburger
Preis: Taschenbuch: 14,99€ [D]
Seitenzahl: 480
Altersempfehlung: ab 14

Cover: Ravensburger-Verlag





Nach dem Tod ihrer Mutter macht die 17-jährige Ava Jagd auf Elementare - Wesen, die die Elemente beherrschen und schuld sind am Tod ihrer Mutter. An ihrer Seite kämpft der unwiderstehliche Lance, von dem sie alle seine Bewegungen und Narben kennt. Allerdings entdeckt Ava plötzlich, dass sie ebenfalls ein Element beherrschen kann - das Wasser. Als sie merkt, dass alle Menschen, die ihr wichtig waren, ihr dieses kleine Detail in ihrem Leben verschwiegen haben, ist sie zutiefst enttäuscht. Dazu kommt noch, dass sie ihre Kräfte nicht beherrschen kann - vor allem wenn Lance und Ava sich immer näher kommen. Doch wer seine Kraft nicht unter Kontrolle bringt, läuft Gefahr, eines von den brutalen Wesen zu werden, die Avas Mutter getötet haben ...

Dienstag, 3. September 2019

{Lesemonat} Rückblick auf Juli und August 2019



Hallo ihr Lieben,

da ich im Juli und August zwar sehr inaktiv war, aber trotzdem einige gute Bücher gelesen habe, möchte ich euch diese zusammengefasst vorstellen. Deshalb ist dieser Lesemonat nicht nur über vergangenen August, sondern eben auch über vergangenen Juli.

Freitag, 30. August 2019

{Rezension} Hope again - Mona Kasten




Autor: Mona Kasten
Band: 4/5
Erscheinungsjahr: 2019
Verlag: LYX
Preis: Taschenbuch: 12,90€ [D]
Seitenzahl: 477
Altersempfehlung: ab 14

Cover: Bastei Lübbe






"Sie wollte sich niemals verlieben – doch seine Worte verändern alles"
 Nachdem es so aussah, als wäre die Again-Reihe abgeschlossen, schrieb Mona Kasten doch nochmal einen Band - Hope again.
Diesmal geht es um Everly, die sich tatsächlich in ihren Dozenten Nolan verliebt hatte - und das obwohl sie sich geschworen hat, sich niemals zu verlieben! Nächtelang schreiben die beiden miteinander und während Nolan die einzige Person ist, bei der Everly die Vergangenheit hinter sich lassen kann, kommen sie sich immer näher. Bald schon spüren sie diese besondere Verbindung, die sie nicht mehr loslässt. Die beiden haben mehr gemeinsam als nur die Liebe zu Büchern - wie Everly anfangs angenommen hatte. Aber es steht ihnen auch mehr im Weg, als nur Nolas Job als Everlys Lehrer ...

Mittwoch, 28. August 2019

Schule, bloggen, lesen, schreiben?



Hallo ihr Lieben!

Wie ihr vielleicht gemerkt habt, ist es auf meinem Blog hier die letzten Monate etwas ruhiger gewesen.
Der Grund?
Schule, Netflix, mein eigenes Buch, und und und ...
Ich war ziemlich eingespannt und da blieb sowohl mein Bücherregal als auch mein Blog etwas links liegen.

Samstag, 20. April 2019

{Rezension} Unsere verlorenen Herzen - Krystal Sutherland




Autor: Krystal Sutherland
Band: Einzelband
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: cbt
Preis: Taschenbuch: 14,99€ [D]
Seitenzahl: 384
Altersempfehlung: ab 14







Kann es mehr als eine große Liebe geben?

Der 17-jährige Henry war noch nie verliebt. Kein Herzklopfen, keine Schlaflosigkeit, keine großen Gefühle. Bis seine neue Mitschülerin Grace vor ihm steht: in schlabbrige Jungsklamotten gehüllt, mit einem kaputten Bein und einer kaputten Seele. Ihre Zerbrechlichkeit macht sie in Henrys Augen nur noch schöner. Aber Grace lässt Henry kaum an sich heran – bis sie ihn eines Tages völlig unvermittelt küsst. Henry wagt es, zu hoffen. Doch irgendein ungreifbares Geheimnis scheint zwischen ihnen zu stehen ...
(Cover und Inhalt: Verlagsgruppe Randomhouse)



Donnerstag, 18. April 2019

{Film} Meine Meinung zu 'After Passion'

Hallo ihr Lieben,
ja, auch ich habe mir den Film "After Passion" angesehen. Die Meinungen zu dem Film gehen ziemlich auseinander, weswegen ich auch meinen Standpunkt zu dem Film zeigen möchte.

Vornweg muss ich sagen, dass alles, was ich im Folgenden schreibe, nur meine persönliche Meinung ist und keine Aussage ein Angriff auf irgendetwas/-wen sein soll.



  

Meine Erwartungen


Ich habe die Bücher vor dem Film noch nicht gelesen und ging dadurch mit gemischten Gefühlen in den Film - einerseits hatte ich einige Erwartungen, weil viele so von dem Film schwärmten; andererseits hielt ich meine Erwartungen an den Film auch einigermaßen niedrig, da es auch wieder einige gab, die den Film ziemlich enttäuschend fand.

Auf das Einzige, auf das ich mich einstellte, war das Ende. Kurz vor dem Film erfuhr ich von meiner Freundin, dass eine andere Freundin bei Ende des Filmes mit den Tränen zu kämpfen hatte. Deshalb habe ich mich auf ein ziemlich emotionales Ende eingestellt.
(Bild: Filmstarts)