Donnerstag, 31. August 2017

Lesemonat: August 2017

Hey, ich melde mich auch hier mal wieder nach meinem Urlaub ^^
Und zwar gleich mit einem neuen Lesemonat, denn der August 2017 ist auch schon wieder vorbei. Mein Urlaub war wunderschön und am Liebsten wäre ich jetzt immer noch in Österreich.
Aber in diesen 5 Tagen konnte ich leider fast gar nichts lesen, genau wie in der 2. Ferienwoche, denn da war ja meine beste Freundin bei mir. Naja, und deswegen ist mein letzter Lesemonat nicht ganz so groß ausgefallen, wie der Vorherige.
Dennoch bin ich ganz zufreiden mit dem Ergebnis:


Gelesene Bücher: 4
Gelesene Seiten (insgesamt): 1520
Seiten pro Tag (im Durchschnitt): 49
Schlechteste Bewertung: 4/5
Beste Bewertung: 5/5
Bewertungen (im Durchschnitt): 4,5/5


Bücher, die ich gelesen habe:



Inhalt:

Er sieht mich an und ich spüre, wie ein Flattern meinen Körper erfasst. Werde ich das wirklich tun? „Also? Was sagst du? Möchtest du für einen Tag nach Paris fahren?“ Das ist total verrückt. Ich kenne ihn nicht mal. Und ich könnte erwischt werden. Und wieviel kann man an einem Tag von Paris sehen? Es könnte in so vielerlei Hinsicht katastrophal schieflaufen. All das ist richtig. Ich weiß. Aber das ändert nichts daran, dass ich fahren möchte. Anstatt nein zu sagen, probiere ich diesmal etwas anderes aus. Ich sage ja.



Bewertung:

😄😄😄😄😄




Inhalt:

Daemons Leben hat jeglichen Wert verloren, seit Katy von Daedalus festgehalten wird. Auch Katy ist verzweifelt. Täglich muss sie neue Experimente über sich ergehen lassen. Trotzdem beginnt sie zu ahnen, dass Daedalus nicht nur schlechte Seiten hat. Und sind die Lux wirklich so friedlich, wie sie es bisher immer annahm? Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Katy ist fest entschlossen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden – doch dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist …



Bewertung:

😄😄😄😄😄




Inhalt:

Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen - und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen ...



Bewertung:

? (Noch nicht rezensiert!)




Inhalt:

Nachdem Anna sich dem Geheimbund der Zeitwächter angeschlossen hat, lässt das nächste Abenteuer nicht lange auf sich warten. Mitten in ihrer Abiturprüfung ereilt sie eine Schreckensnachricht aus Paris: Sebastiano ist verschollen - und zwar im 17. Jahrhundert! Anna begibt sich auf eine gefährliche Reise und findet ihren Freund tatsächlich in Paris wieder. Doch es gibt ein neues Problem: Er hält sich für einen Musketier und hat keine Ahnung, wer Anna ist. Schafft sie es, seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen?



Bewertung:

? (Noch nicht rezensiert!)


Ja, das war mein August 2017 und gleichzeitig auch der Großteil meiner Sommerferien. Es könnten mehr gelesene Bücher sein, ich weiß, aber ich habe einfach nicht mehr geschafft ^^. Ich hoffe, dass der September trotz der Schule besser wird und es ist ja schon mal ein Vorteil, dass ich mir gestern meine 1. Funko Pop Figur bestellt habe!!
Morgen zeige ich euch dann meine Neuzugänge vom August und meine WTR-Liste für September.
Bis dann ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen